Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 29.06.16

Goslar (ots) - Geldbörse gestohlen.

Goslar. Am Dienstagnachmittag, zwischen 17.10 und 17.20 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter eine schwarze Herrenledergeldbörse mitsamt Inhalt eines 40-jährigen Schladeners, die er während seines Aufenthalts in einem Lebensmitteldiscounter in der Marienburger Straße in der rechten Hosentasche mit sich führte. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Kennzeichen gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Montagnachmittag, 14.00 Uhr, bis Dienstagmorgen, 07.20 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in eine unverschlossene Garage in der Marienburger Straße ein und entwendeten das Kennzeichen GS - ZG 374 eines dort abgestellten Anhängers. Bei der Tat entstand geringer Schaden. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Einbruch in Gebäude.

Goslar. In der Zeit von Montagnachmittag, 14.00 Uhr, bis Dienstagmorgen, 07.20 Uhr, drang ein bislang unbekannte Täter nach gewaltsamen Öffnen eines Kellerfensters in ein auf dem Gut Grauhof befindliches Gebäude ein, durchsuchte anschließend die hier vorhandenen Räumlichkeiten nach essbaren und wertvollen Gegenständen und deponierte die aufgefundenen Gegenstände anschließend zunächst hinter einer Gartenlaube. In diesem Bereich konnte eine Person von eintreffenden Beschäftigten angetroffen werden. Sie entfernte sich aber in der Folge vom Ort des Geschehens, konnte allerdings kurz darauf ermittelt werden, es handelte sich dabei um einen 33-Jährigen aus Langelsheim, der jedoch angab, nichts damit zu tun zu haben. Bei dem Vorfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Herrenfahrrad gestohlen.

Goslar. Am Montag, zwischen 20.30 und 21.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein lilafarbenes Herrenfahrrad Falter Diamant, ausgestattet mit silberfarbenen Schutzblechen und Felgen, schwarzen Griffen, einem schwarzen Sattel sowie einer 3-Gang-Nabenschaltung, das mit einem Spiralschloss gesichert vor einem Wohnhaus in der Bulkenstraße abgestellt war. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von knapp achtzig Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Auto zerkratzt.

Goslar. Am Dienstag, zwischen 19.00 und 20.03 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen auf dem Parkplatz eines Fitnesscenters in der Klubgartenstraße abgestellten silbermetallicfarbenen Hyundai Getz mit GS-Kennzeichen, indem sie das Fahrzeug auf der Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzten. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Pkw beschädigt und weggefahren.

Goslar. Am Dienstagnachmittag, zwischen 17.30 und 17.45 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz eines SB-Warenhauses ordnungsgemäß abgestellter weißer Pkw Mercedes-Benz mit Paderborner Kennzeichen offenbar durch ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken im linken Bereich der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung und seine Personalien dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: