Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar (ots) - Diebstahl von Radnabendeckel an einem Pkw Daimler:

Der Halter eines Daimler erstattete eine Anzeige wegen Diebstahls bei der Polizei nachdem er festgestellt hatte, dass ein noch unbekannter Täter alle vier Radnabendeckel an der Bereifung seines Pkw entwendet hatte. Das Fahrzeug parkte zum Tatzeitraum vom 27.06.2016, ab 22.00 Uhr bis zum Zeitpunkt der Feststellung am 28.06.2016, um 10.00 Uhr, am Fahrbahnrand der Amsbergstraße vor dem Haus Nr. 1. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Harzburg zu melden.

Gestürzte Personen in Wohnung:

Am Dienstag, den 28.06.2016, kam es gleich zweimal zu Einsätzen der Polizei und des Rettungsdienstes nachdem die jeweiligen Bewohner in ihren Wohnungen gestürzt waren und sich in einer hilflosen Lage befanden. Im ersten Fall gelang es einer 86jährigen Frau nach ihrem Sturz in ihrer Wohnung in der Kurhausstraße nicht mehr aufzustehen, so dass die Wohnung durch Kräfte der Feuerwehr geöffnet wurde und die Verletzte dem Krankenhaus zugeführt werden konnte. Im zweiten Fall war es ein 85jähriger Mann in seiner Wohnung in der Fritz-König-Straße, der nicht mehr aufstehen konnte und der seine Bekannte darüber informiert hatte. Da diese keinen Zugang zur Wohnung hatte wandte sie sich an die Polizei. Nach Hinzuziehung eines Schlüsseldienstes konnte die Wohnung geöffnet werden und der Mann wurde zur weiteren Versorgung mit dem Krankenwagen ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Sprengkörperfund in Eckertal:

Am Dienstag, den 28.06.2016, wurde bei Grabungsarbeiten einer Tiefbaufirma im Ortsteil Eckertal vermutlich eine Granate aus dem zweiten Weltkrieg aufgefunden. Die Grabungen wurden daraufhin zunächst eingestellt und der Nahbereich des Fundortes mittels Absperrbandes abgesichert. Zeitgleich wurde der Kampfmittelbeseitigungsdienst informiert. Dieser übernahm dann die fachgerechte Beseitigung der Granate.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: