Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 21.06.16

Goslar (ots) - Auto zerkratzt.

Goslar. In der Zeit von Samstagnachmittag, 16.00 Uhr, bis Montagmorgen, 07.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter die Motorhaube eines am Fahrbahnrand der Sommerwohlenstraße abgestellten Pkw mit Goslarer Kennzeichen. Es mussten diverse Lackschäden sowie eine tischtennisgroße Delle festgestellt werden. Es entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Kradfahrer übersehen.

Goslar. Am Montagnachmittag, 14.05 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Goslarer mit seinem grauen VW Sharan die Hildesheimer Straße in Richtung Innenstadt. Als er nach links in die Heinrich-Pieper-Straße abbiegen wollte, übersah er einen ihm entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten 27-jährigen Goslarer, der gemeinsam mit einer Mitfahrerin, einer 22-jährigen Goslarerin, auf seinem Krad Buell Firebolt XB 12R unterwegs war. Es kam zum Verkehrsunfall, bei dem sich die Letztgenannten leicht bzw. schwer verletzten. Sie wurden nach medizinischer Erstversorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Goslar gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abtransportiert werden. Es entstand Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt, Verursacherin entfernte sich.

Goslar. Am Montagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, bog eine 91-jährige Goslarerin mit ihrem Opel Astra mit GS-Kennzeichen von der Ausfahrt eines SB-Warenhauses nach links auf die Karoline-Herschel-Straße ab, übersah in der Folge allerdings einen 14-jährigen Goslarer, der mit seinem Mountainbike den Radweg der Karoline-Herschel-Straße in Richtung Immenröder Straße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, beim sich der Letztgenannte am Bein und an der Hand verletzte. Die Verursacherin entfernte sich zunächst vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den Verletzten zu kümmern oder ihre Art der Beteiligung und ihre Personalien dem Geschädigten gegenüber anzugeben, konnte jedoch in der Folge ermittelt werden. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: