Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 17.06.2016

Goslar (ots) - Diebstahl eines Kennzeichens

In der Zeit vom 14.06.2016, 17.00 Uhr, bis 16.06.2016, 09.30 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter in Seesen in der Weinkuhle ein Kennzeichen von einem auf einem Privatgrundstück abgestellten Wohnwagen. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von ca. 50 Euro. (Bür)

Verkehrsunfall mit Flucht

Am 15.06.2016, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 17.15 Uhr, stellte ein 65-jähriger Mann aus Seesen seinen Pkw Toyota in Seesen, Am Wilhelmsbad, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes ab. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte den Pkw während seiner Abwesenheit vorne rechts und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381-9440, in Verbindung zu setzen. (Bür)

Verkehrsunfall

Am 16.06.2016, gegen 12.55 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Mann aus Seesen mit seinem Pkw die B 82 von Lutter in Richtung Rhüden. Kurz vor der Kreuzung B 82/L 494 kam er aufgrund von Übermüdung bzw. Kreislaufproblemen nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke mehrfach. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro. (Bür)

Verkehrsunfall

Am 16.06.2016, gegen 15.45 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Mann aus Salzgitter die B 248 zwischen Lutter und Nauen. Zwischen den beiden Abzweigen nach Nauen kommt er beim Befahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und gerät auf den dortigen Grünstreifen. Beim Gegenlenken gerät das Fahrzeug ins Schleudern, rutscht quer über die gesamte Fahrbahn in den gegenüberliegenden Straßengraben und touchiert dabei einen Baum. Der Fahrer wird schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 20.000,00 Euro. (Bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: