Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 14.06.2016

Goslar (ots) - Diebstahl einer Geldbörse

Am 13.06.2016, gegen 12.55 Uhr, entwendete ein bisher unbekannter Täter einer 67-jährigen Frau aus Seesen in einem Einkaufsmarkt in der Zimmerstraße aus einer im Einkaufswagen abgelegten Handtasche die Geldbörse mit ca. 120 Euro Bargeld. (Bür)

Verkehrsunfall

Am 13.06.2016, gegen 11.20 Uhr, stellte ein 72-jähriger Mann aus Nauen seinen Pkw ordnungsgemäß in der Baderstraße in Seesen zum Parken ab. Ein 74-jähriger Mann aus Seesen beabsichtigte mit seinem Pkw dort einzuparken und übersah dabei den Pkw des 72-Jährigen. Es kam zur Berührung beider Fahrzeuge. Dadurch entstand ein Schaden von insgesamt ca. 1200 Euro. (Bür)

Verkehrsunfall

Am 14.06.2016, gegen 03.20 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Mann aus Bad Gandersheim die K 58 zwischen Mechtshausen und Rhüden. Hierbei musste er, nach eigenen Angaben, zwei Rehen ausweichen und kam eingangs einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte frontal mit einem Baum und zog sich schwere Verletzungen zu, so dass er dem Krankenhaus zugeführt werden musste. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro. (Bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: