Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 13.06.16

Goslar (ots) - In Kellerraum eingebrochen.

Goslar. Am Sonntag, zwischen 07.00 und 14.30 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter zunächst durch eine nicht verschlossene Tür in das Kellergeschoß eines Mehrparteienwohnhauses im Dr.-Wachler-Weg, drangen anschließend nach Durchtrennen eines Maschendrahtzauns in eine Kellerbox ein und entwendeten einen Werkstattwagen mitsamt Werkzeugen. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Bei Verkehrsunfall verletzt.

Goslar. Am Samstagmorgen, 10.47 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Goslarer mit seinem roten Ford Sierra mit GS-Kennzeichen die Straße Grauhöfer Landwehr in Richtung Jürgenohl, kam aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Büsche sowie zwei Bäume. Der Goslarer und seine Mitfahrer wurden dabei verletzt. Bei dem Vorfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: