Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz vom 05./06. März 2016

Goslar (ots) - Sachbeschädigung Samstag, 05.03.2016, 01.00 h, Clausthal-Zellerfeld, Spiegelthaler Straße, Weil ein 50-jähriger aus Zellerfeld zur Nachtzeit in seiner Wohnung Lärm verursachte und dadurch die Nachtruhe eines 22-jährigen Hausbewohners störte, trat dieser kurzerhand dessen Wohnungstür ein und drohte ihm Schläge an, wenn sich dieser nicht ruhig verhält ! Schadenshöhe an der Tür : ca. 350 Euro. Anzeigen wegen Sachbeschädigung , Hausfriedensbruch und Nötigung wurden gefertigt.

Samstag, 06.03.2016, 01.00 h, Clausthal-Zellerfeld/Buntenbock, Alte Fuhrherrenstraße, Bislang u. T. entzündeten einen mindestens halbvollen Papierwertstoffcontainer. Durch die Hitzeentwicklung wurde der Container zerstört. Die Feuerwehr Buntenbock löschte das Feuer . Schadenshöhe: ca. 2500 Euro. Wer Täterhinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Diebstahl 26.02.2016 bis 05.03.2016, Clausthal-Zellerfeld, Waldgebiet Flambacher Teich, Bislang u. T. sägten im Fichtenwald 15 Bäume ab und entwendeten diese. Durch den Diebstahl der ca. 30-jährigen Fichten entstand den Eigentümern ein Schaden von mindestens 300 Euro. Anzeige wurde erstattet. Wer Täterhinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Friedrich, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: