POL-GS: Pressebericht Polizei Bad Harzburg 05./06.03.2016

Goslar (ots) - Bad Harzburg:

Verkehrsunfall mit Flucht:

Am Samstag, den 05 März 2016, teilte die Halterin eines Audi A6 bei der Polizei mit, dass es zu einem Verkehrsunfall mit Flucht gekommen sei. Sie hatte ihr Fahrzeug am Samstag, gegen 09.20 Uhr, an der Breiten Straße in Höhe Haus Nr. 143 zum Parken abgestellt. Als sie gegen 13.55 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie die Beschädigung an ihrem Außenspiegel fest. Vermutlich wurde der Schaden beim Vorbeifahren durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer verursacht. Dieser hatte die Unfallstelle verlassen ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der entstandene Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

Sachbeschädigung:

Zwischen Freitag, den 04 März 2016, und Samstag, den 05 März 2016, in der Zeit von 20.00 Uhr bis 17:45 Uhr, wurde der rechte, vordere Kotflügel eines schwarzen VW Golf mutwillig zerkratzt. Das Fahrzeug war am Fahrbahnrand in der Bruchstraße in Höhe Haus Nr. 10 abgestellt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Wer Hinweise zum Vorfall oder Täter geben kann, melde sich beim Polizeikommissariat Bad Harzburg, 05322- 911 110.

Vienenburg:

Am Samstag, den 05 März 2016, zeigte die Halterin eines VW Golf an, dass es zu einem Verkehrsunfall mit Flucht gekommen sein soll. Sie hielt mit ihrem Fahrzeug auf der Bergenroder Straße in Weddingen, als ein entgegenkommender, bislang unbekannter Fahrzeugführer, den linken Außenspiegel ihres Fahrzeuges streifte. Er entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Die Polizei Vienenburg bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 05324 -2278.

i.A. Reddel, POK'in , PK Bad Harzburg

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: