POL-GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Harzburg

Goslar (ots) - Pressemitteilung des PK Bad Harzburg, Zeitraum Do., 11.02.2016 - Sa., 13.02.2016, 07.00 Uhr

Fahren ohne Fahrerlaubnis Donnerstag, 11.02.2016, 09.30 Uhr, Bad Harzburg, Breite Straße Ein 34-jähriger Salzgitteraner befuhr mit seinem Motorroller die Breite Straße mit einer Geschwindigkeit von ca. 55 km/h. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde dann festgestellt, dass es sich um ein Mofa handelt, welches eigentlich eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h fährt. Durch Bauartveränderungen an dem Motorroller wurde aber die festgestellte Geschwindigkeit erreicht und es wurde führerscheinpflichtig. Der Fahrzeugführer war aber nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen den Salzgitteraner wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Diebstahl beim Sammeln von Unterschriften Donnerstag, 11.02.2016, 16.30 Uhr, Bad Harzburg, Herzog-Wilhelm-Straße, Höhe Lebensmittelgeschäft Eine weibliche Person, die angeblich Unterschriften sammelte, sprach vor einem Lebensmittelgeschäft in der Fußgängerzone einen Bad Harzburger Bürger an. Während sich die Personen unterhielten, entwendete die "Sammlerin" einen 200,-Euro-Schein aus der Geldbörse des Geschädigten.

Angebliche Sachbeschädigung durch "Sprayer" Freitag, 12.02.106, 13.50 Uhr, Bad Harzburg, Badestraße Ein Anwohner beobachtete eine männliche Person, wie diese einen Verteilerkasten der Telekom mit Farbe besprühte und benachrichtigte die Polizei. Vor Ort gab der Sprayer an, dass er die Erlaubnis der Telekom für das Besprühen dieses Verteilerkastens habe. Bei einer Nachfrage bei der Telekom wurden die Angaben des Sprayers bestätigt.

Sachbeschädigung an Pkw Do., 11.02.2016, 15.30 h - Freitag, 12.02.2016, 14.50 h, Bad Harzburg, Harlingerode, Am Langenberg Unbekannte Täter zerkratzten im o.a. Tatzeitraum an einem Pkw Opel Meriva, Farbe silber, den rückwärtigen Bereich. Es entstand ein Sachschaden von ca. 800,-Euro.

Körperverletzung durch "Kopfnuss" Samstag, 13.02.2016, 04.25 Uhr, Vienenburg, Goslarer Straße In einer Gaststätte in Vienenburg kam es zwischen Gästen zu Streitigkeiten. Während dieser Streitigkeiten verpasste ein 55-jähriger Vienenburger einem 30-jährigen Mann aus Sachsen-Anhalt eine "Kopfnuss". Dadurch wurde der Mann am Kinn verletzt. Ein Rettungswagen verbrachte das Opfer vorsorglich ins Krankenhaus Goslar. Alle beteiligten Personen standen deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Durchgeführte Alkotest ergaben Werte von über 2 Promille. Gegen den Vienenburger wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Im o.a. Berichtszeitraum ereigneten sich im Stadtgebiet von Bad Harzburg zwei Verkehrsunfälle ( 1 x Parkplatzunfall beim Rückwärts fahren Parkplatz am Schloss in Bündheim / 1 x Streifen eines geparkten Pkw in Westerode, Bettingeröder Straße) mit einem Gesamtschaden von 1300,-Euro.

Wiggert, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: