Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz vom 09.02.2016

Goslar (ots) - 1. Verkehrsunfallgeschehen

Clausthal-Zellerfeld Am gestrigen Montag, 08.02.2016 gegen 11:00 Uhr ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht. Eine 26-jährige Clausthalerin parkte mit ihrem Pkw Seat in der Straße Zellbach und stieg gerade aus. Zu dieser Zeit bestieg die derzeit noch unbekannte Unfallverursacherin ihren blauen Pkw und parkte vorwärts aus. Hierbei stieß sie an den vor ihr geparkten Pkw der 26-Jährigen. Anschließend entfernte sich die Verursacherin, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, obwohl die Geschädigte und ihre Beifahrerin durch Winken auf sich aufmerksam machten.

2. Kriminalitätsaufkommen

Zwischen Freitag, 05.02.2016 und Montag, 08.02.2016 besprühten bislang unbekannte Täter die Fassade des Kindergartens an den Eschenbacher Teichen mit insgesamt drei Graffitis. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Bereits am Sonntag, 07.02.2016 wurde einem Hotelangestellten das Mobiltelefon aus den Personalräumen durch einen bislang nicht bekannten Täter entwendet. Hierbei handelte es sich um ein Handy der Marke "Samsung", welches bereits deutliche Gebrauchsspuren und Beschädigungen aufwies. Auch hierzu hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Klärung der genannten Fälle geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Clausthal-Zellerfeld unter 05323/94110-0 in Verbindung zu setzen.

i.A. Simson, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: