POL-GS: Pressebericht des Polizeikommissariat Bad Harzburg vom 21.01.2016

POL-GS: Pressebericht des Polizeikommissariat Bad Harzburg vom 21.01.2016
Zigarettenautomat Tennisweg Bad Harzburg

Goslar (ots) - Zigarettenautomat aufgesprengt:

In der Nacht von Donnerstag, den 21. Januar 2015, gegen 05.03 Uhr, wurde ein Zigarettenautomat am Tennisweg durch eine Sprengstoffexplosion beschädigt. Durch den bislang unbekannten Täter wurde vermutlich ein Fahrrad zurückgelassen. Die herumliegenden Trümmerteile werden auf Spuren untersucht. Der Täter entwendete Zigaretten und Bargeld. Der Automat wurde sichergestellt. Wer Hinweise zum Vorfall geben kann melde sich bitte beim Polizeikommissariat Bad Harzburg.

Einbruch in den Märchenwald:

Bislang unbekannte Täter verschafften sich irgendwann im Zeitraum von Dienstag, den 19.01.2016, 15.00 Uhr bis Mittwoch, den 20.01.2016, 13.20 Uhr, Zugang zum Märchenwald an der Nordhäuser Straße. Sie brachen in eine Werkstatt und das Büro ein. Diebesgut und Höhe des Schadens stehen noch nicht fest. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeikommissariat in Bad Harzburg zu melden.

Verkehrsunfall am Mittwoch, den 20.01.2016, 21.30 Uhr:

Nach dem Durchfahren einer Rechtskurve auf der B 241 kam ein 23jährige Vienenburger mit seinem VW Scirocco auf seiner Fahrt von Goslar in Richtung Vienenburg in Höhe des sogen. Krähenholzes vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr den dortigen Graben und überschlug sich anschließend mehrfach auf dem abgrenzenden Acker. Der 23jährige Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: