Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 04.01.2016

Goslar (ots) - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am 03.10.2016, gegen 13.15 Uhr, befuhren eine 60-jährige Frau aus Braunschweig und ein 60-jähriger Mann aus Heinade hintereinander die L 500 aus Richtung Posthof kommend in Fahrtrichtung Ostlutter. Als die 60-jährige Frau nach links in einen Waldweg einfahren wollte, beabsichtigte der 60-jährige Mann die langsam fahrende Frau zu überholen. Dabei prallte die 60-jährige Frau mit ihrem PKW seitlich in den PKW des 60-jährigen Mannes. Der Mann kam hierbei von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 15.000 Euro. Der Mann wurde schwer verletzt. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: