Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Langelsheim. Pressebericht v. 03.06.2015

Goslar (ots) - Unfall mit verletztem Fahrradfahrer

Am Di., 02.06.2015, 18.10 Uhr, wollte ein 24-jähriger Langelsheimer mit seinem Pkw Renault aus der Flachsrottenstraße nach rechts auf die Lange Str. abbiegen. Hierbei übersah er im Einmündungsbereich einen von rechts aus Richtung Astfeld kommenden 38-jährigen Fahrradfahrer aus Langelsheim. Beim Zusammenstoß wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt, er musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 1100 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Langelsheim unter Tel. 05326-97870 entgegen.

Fund von Fotoausrüstung

Am 02.06.2015 wurde im Bereich des Pieningplatzes in Wolfshagen eine komplette Fotoausrüstung aufgefunden. Der Eigentümer wird gebeten, sich bei der Polizei oder der Stadtverwaltung in Langelsheim zu melden.

Spindaubruch auf Firmengelände

Wie der Polizei Langelsheim jetzt angezeigt wurde, brachen bislang unbekannte Täter gewaltsam einen Spind in einem Container einer Langelsheimer Firma im Innerstetal auf. Aus dem Spind wurden sogenannte Schutzhauben entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Polizei Langelsheim hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bitte um Hinweise unter Tel. 05326-97870.

Otto Brodthage Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: