Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der L 516 zwischen Kreuzeck und Bockswiese schwer verletzt.

Goslar (ots) - Am 13.05.2015, um 19:27 Uhr, befährt ein 55-jähriger Motorradfahrer die L 516 aus Richtung Lautenthal kommend in Fahrtrichtung B 241. Kurz hinter der Ortschaft Hahnenklee-Bockswiese gerät der Motorradfahrer, in einer Linkskurve, in den rechtsseitigen Grünstreifen und stürzt mit seinem Motorrad auf die rechte Seite. Im Anschluss rutscht er ca. 25 Meter weit, bis er vor einem gefällten Baum zum Liegen kommt. Der aus Hamburg stammende Motorradfahrer ist bei dem Sturz schwer verletzt worden. Nach der Erstversorgung durch Rettungssanitäter und einen Notarzt ist der Motorradfahrer zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus verbracht worden. Bei dem Unfall ist ein Leitpfosten und das Motorrad beschädigt worden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5500 Euro geschätzt.

Hervorzuheben sind die Ersthelfer, die vorbildlich die Unfallstelle abgesichert haben und den verunfallten Motorradfahrer, bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgt haben. Heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit.

   i. A. Ortstädt, POK 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: