Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeikommissariat Seesen Pressebericht vom 10.05.2015

Goslar (ots) - Ablagerung von Grünschnitt

Unberechtigter Weise wurde zwischen Mittwoch, 06.05.2015, und Donnerstag, 07.05.2015, ein Privatgrundstück in der Seesener Innenstadt betreten. Dort wurden dann unerlaubt mehrere Abfallsäcke mit Grünschnitt in einem Container abgelagert.

Verkehrsunfälle

Bereits am Donnerstag, 07.05.2015 ist es im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Seesen zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Gegen 08.30 Uhr befuhren zwei Verkehrsteilnehmer die Seesener Straße in der Ortschaft Bornhausen. Der Verursacher übersah hierbei, dass der vorausfahrende Verkehrsteilnehmer verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr auf diesen auf. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Kurze Zeit später kam es in der Gartenstraße im Stadtgebiet von Seesen zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei die Unfallbeteiligten jeweils unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machten.

Wildunfall

Am Samstag, 09.05.2015, gegen 23.15 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 243 kurz vor der Abfahrt Münchehof zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rehbock und einem Fahrzeug, als das Tier die Fahrbahn überquerte. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.

(Wie)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: