Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 08.05.2015

Goslar (ots) - Verkehrsunfall

Am 06.05.2015, gegen 10.00 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Fahrer eines Transporters aus Salzgitter rückwärts aus einer Parklücke auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Braunschweiger Straße. Dabei übersah er den PKW eines 79-jährigen Mannes aus Hahausen, der den Parkplatz von der Braunschweiger Straße aus kommend befuhr. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. (bür)

Verkehrsunfall

Am 06.05.2015, gegen 23.20 Uhr, bog ein 49-jähriger Mann aus Badenhausen mit seinem PKW von der B 243 aus Bornhausen kommend nach links auf die B 248 in Richtung Innenstadt ab. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 25-jährigen Frau aus Gittelde, die mit ihrem PKW die B 248 aus Richtung Innenstadt kommend befuhr. Es kam zum Unfall, bei der sich die 25-Jährige leicht verletzte. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 14.000 Euro. (bür)

Verkehrsunfall

Am 06.05.2015, gegen 18.00 Uhr, befuhren ein 42-jähriger Mann aus Baddeckenstedt, ein 43-jähriger Mann aus Schellerten und ein 44-jähriger Mann aus Seesen hintereinander die K 58 von Bilderlahe kommend in Richtung Rhüden mit ihren PKW's. Der 42-Jährige fuhr mit seinem Fahrzeug auf den vor ihn verkehrsbedingt anhaltenden PKW des 43-Jährigen von hinten auf. Durch den Aufprall wurde der PKW des 43-Jährigen auf den vor ihm haltenden PKW des 44-Jährigen geschoben. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 9.000 Euro. Der 42-jährige PKW-Fahrer wurde leicht verletzt. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: