Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 05.05.2015

Goslar (ots) - Trunkenheit im Straßenverkehr

Am 04.05.2015, gegen 18.50 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Mann aus Seesen die Schützenallee mit seinem PKW, obwohl er erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,2 Promille. Ausserdem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine Blutentnahme erfolgte und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (bür)

Verkehrsunfall

Am 04.05.2015, gegen 19.20 Uhr, befuhr eine 57-jährige Frau aus Liebenburg mit ihrem PKW die B 248 in Seesen in Richtung Lutter. Vor ihr befand sich eine landwirtschaftliche Zugmaschine eines 44-jährigen Mannes aus Nauen. Die 57-Jährige war mit ihrem PKW gerade im Begriff, die landwirtschaftliche Zugmaschine zu überholen, als dieser nach Betätigung des Fahrtrichtungsanzeigers nach links in die Abzweigung K 48 einbiegen wollte. Um einen Zusammenprall zu verhindern, lenkte die 57-Jährige wieder nach rechts und stieß mit ihrem PKW gegen die rechte hintere Seite des landwirtschaftlichen Fahrzeugs. Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt ca. 3.100 Euro. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: