Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung PST. Braunlage 01.05.-02.05.2015

Goslar (ots) - Braunlage: Bei Aufräumarbeiten Schusswaffe aufgefunden

Am Freitag dem 01.05.2015 übergab eine junge Frau aus Braunlage eine Schusswaffe, die sie bei Aufräumarbeiten in einem erst kürzlich erworbenen Wohnhaus gefunden hatte.

In diesen Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass der Besitz und das Transportieren einer erlaubnispflichtigen Waffe/Schusswaffe ein Verstoß gegen das Waffengesetz darstellen kann.

Die lobenswerte Absicht des Überbringers die Waffe aus dem Verkehr zu ziehen und einen möglichen Missbrauch oder Gefährdung für andere Personen, insbesondere Kindern zu verhindern steht in diesem Fall im Widerspruch zur rechtlichen Bewertung der Sachlage.

Die Polizeistation Braunlage bittet daher bei dem Auffinden von Waffen, Schusswaffen oder Munition unverzüglich die PSt. Braunlage unter der Tel.-Nr.: 05520/9326-0 oder über Notruf 110 zu verständigen, da von diesen Gegenständen immer eine gewisse Gefahr ausgeht.

Dies gilt auch für Waffen bei denen eine Unsicherheit besteht, ob sie verboten oder erlaubt sind. (QA)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Braunlage
Telefon: 05520-9326-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: