Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 30.12.2014

Goslar (ots) - Diebstahl

In der Zeit vom 28.12.2014, 23.00 Uhr, bis 29.12.2014, 09.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter aus dem Vorgarten einer 79-jährigen Frau, die in der Gänsepforte wohnt, einen Edelstahlrosenbogen und Gartendeko-Gegenstände. Außerdem wurde festgestellt, dass aus der Garage der Geschädigten ein Satz Reifen auf Alufelge, eine Bohrmaschine und ein Gartenschlauch mit Trommel entwendet worden sind. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt ca. 1.600 Euro. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Seesen unter der Tel.-Nr. 05381/944-0 in Verbindung zu setzen. (bür)

Parkplatzunfall, Sachschaden ca. 4.000 Euro

Am 29.12.2014, gegen 12.10 Uhr, fuhr ein 61-jähriger Mann aus Seesen mit seinem PKW aus einer Parkbox eines Parkplatzes vor einem Einkaufsmarkt in der Frankfurter Straße. Er stieß hierbei beim Ausparken gegen den ordnungsgemäß geparkten PKW einer Frau aus Seesen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt ca. 4.000 Euro. (bür)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 5.000 Euro

Am 29.12.2014, gegen 15.55 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann aus Seesen mit seinem PKW die Bismarckstraße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Seesen-Herrhausen. Infolge einer Unachtsamkeit und einer nicht angepassten Geschwindigkeit kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen das Außentreppengeländer eines dort befindlichen Hauses. Es entstand dadurch ein Schaden am Fahrzeug und am Treppengeländer von insgesamt ca. 5.000 Euro. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: