Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PK Seesen: Pressebericht vom 28.12.2014

Goslar (ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, 25.12.2014, zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr, führte ein 37jähriger Mann aus Leverkusen mit einem PKW Fahrübungen auf dem Gelände des Edeka-Marktes Am Wilhelmsbad durch, obwohl er sich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis befand. Der 32 Jahre alte, in Remscheid woohnende, Halter des PKW duldete die Fahrt. Gegen beide Personen wurden Strafanzeigen erstattet. (som)

Einbruch in Kiosk

In der Nacht vom 25.12.2014, auf den 26.12.2014, schlugen bislang unbekannte Täter in Münchehof, An der Meine, die Fensterscheibe eines Kiosk ein und entwendeten die auf dem Fensterbrett stehende Spardose mit Münzgeld. Der entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 450 Euro. (som)

Ladendiebstahl

Am Samstag, 27.12.2014, gegen 12.45 Uhr, entwendete ein 68jähriger Mann aus Seesen in einem SB-Laden an der Jacobsonstraße Tabak im Wert von 25 Euro. (som)

Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 27.12.2014, zwischen 06.30 Uhr und 14.00 Uhr, kam es in der Jägerstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein bislang unbekannter PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel des ordnungsgemäß abgestellten PKW einer 56jährigen Seesenerin beschädigte. Der Verursacher entfernte sich anschließend ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Der Schaden beträgt etwa 400 Euro. (som)

Körperverletzung

Am Samstag, 27.12.2014, gegen 05.10 Uhr, kam es in der Posener Straße zu einer Körperverletzung, bei der ein 34jähriger Mann aus Hannover von einem bislang unbekannten Täter ins Gesicht geschlagen wurde. Das Opfer zog sich eine blutende Verletzung an der Augenbraue zu. (som)

Verkehrsunfallflucht

Am Freitag, 26.12.2014, gegen 16.00 Uhr, befuhr ein 81jähriger Mann aus Herrhausen mit seinem PKW den Parkplatz des Rewe-Marktes an der Braunschweiger Straße. Dabei stieß er infolge Unachtsamkeit mit der Front seines PKW gegen den Masten einer dortigen Laterne. Durch den Aufprall zog sich eine 76 Jahre alte Mitfahrerin derartige Verletzungen zu, dass sie dem Krankenhaus zugeführt werden musste. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 6500 Euro. (som)

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitag, 26.12.2014, gegen 14.25 Uhr, befuhr ein 67jähriger PKW-Fahrer aus Bücken die AS Seesen, um in Richtung Süd (Kassel) aufzufahren. Als er bemerkte, dass die Auffahrt gesperrt war, wollte er zurücksetzen und übersah dabei den hinter ihm stehenden PKW eines 30 Jahre alten Hamburgers. Der Gesamtschaden beträgt etwa 4500 Euro. (som) Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitag, 26.12.2014, gegen 16.00 Uhr, kam es vor dem Bahnhof Seesen zu einem Verkehrsunfall mit etwa 1300 Euro Schaden, weil ein 41jähriger PKW-Fahrer aus Seesen beim Rückwärtsfahren das Kfz eines 55 Jahre alten Mannes aus Bad Grund übersah. (som)

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Samstag, 27.12.2014, gegen 13.35 Uhr, befuhr ein 30 Jahre alter Mann aus Osterode mit seinem PKW die B 243 von Rhüden kommend in Richtung Bornhausen. Zu Beginn einer Linkskurve kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 18000 Euro. (som)

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Samstag, 27.12.2014, gegen 15.10 Uhr, kam es in Rhüden an der Einmündung Katelnburgstraße / Im Koppelkamp zu einem Verkehrsunfall mit ca. 3000 Euro Schaden. Eine 54jährige Frau aus Bockenem übersah beim Zurücksetzen den PKW eines 32 Jahre alten Mannes aus Seesen. (som)

Ordnungswidrigkeit

Am Sonntag, 28.12.2014, gegen 05.45 Uhr, kam es in einer Gaststätte in der Jacobsonstraße zu Streitigkeiten. Beim Schlichten der Meinungsverschiedenheit konnten die eingesetzten Beamten bei einem 20 Jahre alten Mann aus Seesen ein Einhandmesser sicherstellen. In diesem Zusammenhang wird nochmal daraufhin gewiesen, dass das Führen dieser Messerart in der Regel nicht erlaubt ist und eine Ordnungswidrigkeit darstellt. (som)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: