Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 12.12.2014

Goslar (ots) - Diebstahl 11.12.2014, 17:45 Uhr - 11.12.2014, 18:15 Uhr 38723 Seesen, Frankfurter Straße Der Geschädigte, ein 32jähriger Seesener, legte vor einem Einkauf in einer Bäckereifiliale sein Smartphone auf einen Behälter und vergaß es anschließend im Laden. Als ihm der Verlust auffiel und er etwa 30 Minuten später die Filiale betrat, befand sich das Smartphone nicht mehr am Ort. (Aß)

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Kennzeichenmißbrauch, Urkundenfälschung 11.12.2014, 09:00 Uhr 38723 Seesen, Braunschweiger Straße Der Beschuldigte, ein 36jähriger Serbe, befuhr mit einem Ford Fiesta öffentliche Straßen in Seesen und sollte einer Kontrolle unterzogen werden. Im Fahrzeug befanden sich Maschinen, wie Rasenmäher, Hochdruckreiniger, etc. Als die zwei Mitfahrer auch in die Kontrolle einbezogen wurden, flüchtete derjenige, der zuvor auf dem Rücksitz gesessen hatte zu Fuß über ein Firmengelände in Richtung Hodagswinkel. Der kontrollierende Polizeibeamte war allein unterwegs und konnte dem Flüchtigen daher nicht selbst nacheilen. Die sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zum Ergreifen des Mannes. Bei der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass der Pkw nicht zugelassenen ist und die daran angebrachten Saisonkennzeichen am 10.12.2014 in Peine entwendet wurden. Der Fahrer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. (Aß)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: