Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar (ots) - Verkehrsunfallgeschehen:

03.12.2014, 07.05 Uhr Eine 18jährige Fahrzeugführerin fuhr aus Unachtsamkeit mit ihrem Polo auf der L 501/Herzog-Julius-Straße in Höhe Bahnhof auf den vorausfahrenden Passat auf. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 3000,- Euor.

03.12.2014, 11.20 Uhr An der Kreuzung Schmiedestraße/Herzog-Julius-Straße kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge nachdem die Fahrerin (30) eines Daewoo die Vorfahrt einer von links kommenden Fiat-Fahrerin missachtete. Bei dem Zusammenstoß wurde ein Sachschaden von insgesamt ca. 4000,- Euro verursacht.

04.12.2014, 07.15 Uhr Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei witterungsbedingt glatter Fahrbahn rutschte der Fahrer (22) eines Fiat an der Einmündung vom Heimstättenweg in die Planstraße und stieß dort mit dem vorbeifahrenden bevorrechtigten VW Transporter zusammen. Dabei entstand ein Sachschaden von zusammen etwa 5500,- Euro.

04.12.2014, 06.10 Uhr Ebenfalls auf winterglatter Fahrbahn kam ein Skoda-Fahrer beim Befahren der Bäckerstraße mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und rutschte gegen den Zaun eines Grundstückes und beschädigte diesen. Die Schadenshöhe konnte noch nicht genannt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: