Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar (Seesen): Brand eines Geschirrspülers.

Goslar (ots) - Aus bislang nicht geklärter Ursache geriet am Sonntagmittag, gegen 12.55 Uhr, ein auf dem Dachboden einer ehemaligen Schule in der Linnenstraße, in dem Gebäude befinden sich u.a. mehrere Privatwohnungen, abgestellter Geschirrspüler in Brand. Dieser konnte durch den Brandentdecker, einen 20-Jährigen Mieter, mit einem im Gebäude vorhandenen Feuerlöscher vollständig abgelöscht werden. Die vorsorglich alarmierte Feuerwehr Seesen brauchte nicht mehr einzugreifen. Angaben über die Schadenshöhe, die allerdings gering sein dürfte, konnten bisher nicht erlangt werden. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet insbesondere Personen, die zur angegebenen Zeit am / im ehemaligen Schulgebäude bzw. in der unmittelbaren Nähe möglicherweise entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 / 339-0 zu melden.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: