Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 27.11.2014

Goslar (ots) - Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht, ca. 250 Euro

Am 26.11.2014, gegen 15.10 Uhr, befuhr eine 71-jährige Frau aus Seesen die Gartenstraße aus Richtung Frankfurter Straße kommend in Richtung Bahnhofstraße. Hierbei streifte sie im Vorbeifahren den geparkten PKW einer 40-jährigen Frau aus Magdeburg. Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, fuhr die 71-jährige Frau weiter. Nachdem Zeugen das Unfallgeschehen beobachtet hatten, konnte die Unfallverursacherin ermittelt werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 250 Euro. (bür)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 12.000 Euro

Am 26.11.2014, gegen 09.35 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Mann aus Alfeld mit seinem PKW die B 243/248 aus Richtung B 64 kommend in Richtung Seesen. Zur gleichen Zeit kam ein 40-jähriger Mann aus Kalefeld mit einem LKW die BAB 7, Anschlussstelle Seesen, und bog an der Ampel nach links auf die B 243/248 in Richtung Seesen ein. Hier kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Beteiligten behaupten, dass die Ampel für ihre Fahrtrichtung jeweils grünes Licht zeigte. Durch den Verkehrsunfall entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt ca. 12.000 Euro. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: