Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 14.11.14

Goslar (ots) - Handtasche gestohlen.

Goslar. Am Donnerstagabend, gegen 21.01 Uhr, entwendete eine alkoholisierte 43-jährige Goslarerin in einer Diskothek in der Marstallstraße zunächst eine hier unbeaufsichtigt abgestellte Handtasche mitsamt Inhalt. Sie wurde dabei allerdings angetroffen und konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Sie erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren, die Polizei Goslar hat dazu die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Fahrrad gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Mittwochabend, 20.00 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 07.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter das mit einem Seilschloß gesichert vor dem Eingang eines Mehrparteienwohnhauses in der Königsberger Straße abgestellte Mountainbike der Marke Focus, Typ Dirt-Bike Focus Dirt Decision 4.9, Rahmenfarbe schwarz, 26er Rahmengröße, 24er-Gangschaltung. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Raub mit Pistole auf Tankstelle.

Goslar. Am Donnerstagabend, zwischen 21.30 und 21.40 Uhr, betraten zwei maskierte Täter den Verkaufsraum einer in der Astfelder Straße befindlichen Tankstelle. Während einer der Täter den hier anwesenden 52-jährigen Eigentümer mit einer Schußwaffe bedrohte und zur Herausgabe von Bargeld aus dem Tresor eines angrenzenden Büroraums zwang, öffnete der zweite Täter zeitgleich die Kasse im Verkaufsraum und entnahm das dort vorhandene Scheingeld. Nach der Tat verließen sie das Gebäude und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung Sie wurden beide mit ca. 185 cm groß, ausländischer Akzent, einer korpulent, bekleidet mit Jeanshose, dunkler Jacke und Stoffmaske mit Augenschlitzen, der andere bekleidet mit Jeanshose und heller Stoffjacke, beschrieben. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums an und/oder in der Nähe der Tankstelle entsprechende Beobachtungen gemacht haben, Angaben über die Identität der Täter machen oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: