Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 11.11.2014

Goslar (ots) - Trunkenheit im Verkehr

Am 10.11.2014, gegen 22.35 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Mann aus Seesen mit seinem PKW von Engelade nach Rhüden, obwohl er unter Alkoholeinfluss stand und nicht mehr in der Lage war, den PKW sicher zu führen. Bei einem Atemalkoholtest wurden 1,32 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt. (bür)

Verkehrsunfall

Am 10.11.2014, gegen 11.20 Uhr, stand eine 52-jährige Frau aus Rhüden mit ihrem PKW im Eimündungsbereich der B 243 in die Kirschenallee, Ortsausgang Seesen, und wollte nach links in die Kirschenallee abbiegen. Sie musste den entgegenkommenden Verkehr passieren lassen. Ein 76-jähriger Mann aus Seesen, der mit seinem Transporter Sprinter unterwegs war, übersah den stehenden PKW und fuhr auf das Fahrzeug auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8.000 Euro an beiden Fahrzeugen. Die 52-jährige Frau wurde leicht verletzt. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: