Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar (Clausthal-Zellerfeld): Pressemitteilung vom 06.11.14

Goslar (ots) - In Wohnhäuser eingebrochen.

In Clausthal-Zellerfeld ereigneten sich zwei Einbruchsdiebstähle:

Am Mittwoch, zwischen 16.00 und 21.55 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach Öffnen eines angekippten Kellerfensters in ein Zweifamilienwohnhaus in der Daniel-Flachs-Straße ein und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Angaben über die entwendeten Gegenstände sowie die voraussichtliche Schadenshöhe konnten zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme nicht erlangt werden.

Am Mittwoch, zwischen 17.00 und 20.15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln eines verschlossenen Fensters zunächst in den Hauswirtschaftsraum eines Einfamilienwohnhauses im Hohen Weg ein, durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten und entwendeten Wertgegenstände und Bargeld aus den hier befindlichen Behältnissen. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Die Polizei Goslar hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: