Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 28.03.2014

Goslar (ots) - Trunkenheit im Verkehr

Am 27.03.2014, gegen 18.00 Uhr, wurde Am Brillteich in Seesen eine 38-jährige PKW-Fahrerin von einer Funkstreifenbesatzung angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass die Frau erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Im Anschluss wurde ihr eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein sicherstellt und ein Ermittlungsverfahren gegen sie eingeleitet. (geu)

Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs

In der Nacht zum 25.03.2014 entwendete ein bislang unbekannter Täter einen nicht zugelassenen PKW Citroen von dem Betriebshof eines 52-jährigen Mannes aus Engelade. In den Mittagsstunden konnte das Fahrzeug im Rahmen einer Fahndung in einem Waldstück südlich von Engelade in der Nähe des dortigen Friedhofs aufgefunden und sichergestellt werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (geu)

Sachbeschädigung

In der Nacht zum 26.03.2014 war der PKW eines 45-jährigen Mannes aus Seesen auf dem Parkplatz An der Landesbahn abgestellt. Als der Mann das Fahrzeug vormittags wieder in Betrieb nehmen wollte, musste er feststellen, dass der Lack der rechten Fahrzeugseite durch einen bislang unbekannten Täter erheblich zerkratzt worden war. Der Schaden beläuft sich mindestens 1.000 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Seesen unter der Tel.-Nr. 05381/944-0 in Verbindung zu setzen. (geu)

Diebstahl

Am 26.03.2014, gegen 17.00 Uhr, beobachtete ein Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in der Jacobsonstraße in Seesen, wie sich Männer in der Alkoholabteilung mehrere Flaschen Whisky in eine mitgeführte Umhängetasche steckten. Danach verließen die beiden den Markt, ohne dass sie weitere Waren gekauft hätten. Da sie die mitgeführten Whiskyflaschen nicht bezahlten, wurden sie nach Passieren des Kassenbereiches von dem Mitarbeiter angesprochen und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten festgehalten. Insgesamt hatten die beiden Personen vier Flaschen Whisky im Gesamtwert von ca. 75 Euro entwenden wollen. Bei den Tätern handelt es sich um einen 27- und einem 25-jährigen algerischen Staatsbürger, die beiden ihren Wohnsitz in Osterode haben. (geu)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 1.000 Euro

Am 27.03.2014, gegen 11.05 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Mann aus Göttingen mit einem LKW die obere Bollergasse aus Richtung Marktstraße kommend in Richtung Poststraße. Dabei streifte er seitlich einen dort parkenden PKW einer Frau aus Seesen. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 1.000 Euro. (geu)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 800 Euro

Am 27.03.2014, gegen 19.05 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Mann aus Herrhausen mit seinem PKW die K 65 von Bad Grund kommend in Richtung Münchehof. Dabei erfasste er mit seinem Fahrzeug ein über die Fahrbahn laufendes Tier. Durch den Aufprall entstand am Fahrzeug Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro. (geu)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 1.000 Euro

Am 27.03.2014, gegen 19.45 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Mann aus Bad Gandersheim mit seinem PKW die K 62 von Ildehausen kommend in Richtung Dannhäuser Berg. Dabei erfasste er mit seinem Fahrzeug ein über die Fahrbahn laufendes Reh. Durch den Aufprall entstand am Fahrzeug Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. (geu)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 1.100 Euro

Am 27.03.2014, gegen 14.10 Uhr, wollte eine 70-jährige Frau aus Lamspringe mit ihrem PKW auf einem Parkplatz Am Zainer Berg in Rhüden rückwärts ausparken. Dabei stieß sie gegen den hinter ihr stehenden PKW eines 53-jährigen Mannes aus Duisburg. Durch den Aufprall entstand an den Fahrzeugen Sachschaden von insgesamt ca. 1.100 Euro. (geu)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: