Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung Polizeikommissariat Oberharz in Clausthal-Zellerfeld, Freitag, 21.0214 bis Sonntag, 23.02.14

Goslar (ots) - In der Nacht von Freitag zu Sonnabend, wurde in Altenau in einen geparkten PKW eingebrochen. Das Fahrzeug war über Nacht in der Stettiner Straße geparkt worden. Ein bislang unbekannter Täter schlug die Fahrerscheibe des Wagens ein und entwendete darin befindliche Gegenstände, u.a. ein Navigationsgerät, das Bordbuch und diverse Musik-CDs. Der Gesamtschaden wird auf 570,00 Euro geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

In der gleichen Nacht kam es zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten PKW, Mercedes - Benz. Das Fahrzeug war über Nacht in Altenau, auf dem Glockenberg, zwischen den Blöcken C und D abgestellt worden. Der Besitzer stellte am nächstem Morgen fest, dass der Mercedes Stern verbogen war. Die Motorhaube war stellenweise zerkratzt und eingedellt. Der Schaden wird auf 500,00 Euro geschätzt. Der Fahrzeughalter erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Ebenfalls in der Nacht von Freitag zu Sonnabend wurden in Altanau weitere Sachbeschädigungen begangen. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte einen Holzzaun und Gehweglampen des Schwimmbads. Der Gesamtschaden wird auf 500,00 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet Zeugen der o.g. Straftaten ihre Beobachtungen der Polizeistation Altenau (05328/301) zu mitzuteilen.

Am Sonnabendvormittag, gegen 10:00 Uhr, kam es in der Bergstraße in Zellerfeld, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 51-jähriger Fahrzeugführer parkte seinen PKW kurzzeitig am Fahrbahnrand, im unteren Bereich der Bergstraße, gegenüber einer Tischlerei. Als er einige Minuten später zu seinem Fahrzeug zurück kam, stellte er fest, dass dieses beschädigt war. Es fanden sich Lackkratzer und eine leichte Eindellung an der linken Hintertür. Der bislang unbekannte Schadensverursacher entfernte sich, ohne die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet.

Eventuelle Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Oberharz (05323/941100) zu melden.

i.A. Nowak, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: