Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilungen der PI Goslar / ESD Goslar für die Zeit von Fr, 21.03.14, 12:00 Uhr bis So, 23.03.14, 12:00 Uhr

Goslar (ots) - Samstag, 22. März 2014

Körperverletzung

In der Nacht von Freitag auf Samstag kommt es bei einer örtlichen Diskothek zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Gästen und dem Sicherheitspersonal. Nach ersten Erkenntnissen gerät eine 33jähriger Bad Harzburgerin mit einem Türsteher in Streit. Im Verlauf dieses Streits stürzt sie zu Boden und zieht sich eine Platzwunde am Hinterkopf zu. Als ihr Ehemann dazwischen ging, sei er von einem weiteren Türsteher mit dem Knie ins Gesicht getreten worden. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet, um den Vorfall zu klären. Die beiden Gäste wurden im Krankenhaus Goslar ambulant versorgt.

Trunkenheit im Verkehr

Gegen 02:00 Uhr wurde in der Feldstraße in Goslar ein Fahrzeug kontrolliert. Die 48jährige Goslarerin stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,19 Promille. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, der Führerschein abgenommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Sachbeschädigung

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben unbekannte Täter die Blumenbeete auf dem Marktplatz Ohlhof verwüstet und die Pflanzen herausgerissen. Der Stadtteilverein Ohlhof erstattete Strafanzeige. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter (0 53 21) 339-0 in Verbindung zu setzen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein 25jähriger Goslarer wurde am Samstag Morgen von der Polizei in der Okerstraße angehalten, da seine mit einem Mofa gefahrene Geschwindigkeit die zulässigen 25 km/h deutlich überstieg. Die Kontrolle ergab, dass er nur im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung ist und dieses Fahrzeug mit dieser Geschwindigkeit nicht hätte führen dürfen, da hierfür eine Fahrerlaubnis erforderlich ist. Obwohl der Mann angab, die notwendigen Ausrüstungen zur Drosselung des Kleinkraftrades bereits gekauft, aber noch nicht eingebaut zu haben, muss er sich nun wegen Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis verantworten.

Sonntag, 23. März 2014 Trunkenheit im Verkehr

Gegen 03:00 Uhr wurde am Sonntag in der Okerstraße in Goslar ein Fahrzeug kontrolliert. Der 53jährige Goslarerer stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Versuchter Diebstahl

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchen unbekannte Täter Kompletträder bei einem Autohandel in der Bassgeige zu entwenden. Dazu lösen sie von insgesamt 12 Rädern der frei zugänglichen Ausstellungsfahrzeuge die Radmuttern. Nachdem sie von einem Pkw bereits zwei Räder abmontiert haben, bricht das aufgebockte Fahrzeug herunter und klemmt den mitgebrachten Wagenheber so ein, dass die Täter von der weiteren Ausführung absehen müssen.

Im Auftrag

   A. Kastner, POK 

ESD PI Goslar / DA 3

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: