Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 20.03.14

Goslar (ots) - Aggregat gestohlen.

Goslar. In der Nacht zu Donnerstag entwendeten bislang unbekannte Täter ein Aggregat von der Ladefläche eines auf dem Parkplatz in der Okerstraße abgestellten Fahrzeugs. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 EUR. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und bitte Zeugen des Vorfalls, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Paket entwendet.

Goslar. Bislang unbekannte Täter entwendeten das auf dem Flur vor der Wohnungseingangstür in einem Mehrparteienwohnhauses im Hochgericht durch den Postzusteller abgelegtes Paket, Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 350 EUR. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Eingangstür hielt stand.

Goslar. Bislang unbekannte Täter versuchten vergeblich, in der Nacht zu Mittwoch durch Aufhebeln der Eingangstür in die Geschäftsräume einer Bäckerei im Höhlenweg zu gelangen. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von ca. 250 EUR. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Einbruch mißlang.

Goslar. Im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Mittwochmorgen wurde von bislang unbekannten Täter vergeblich versucht, die Eingangstüren eines Optiker-/Lederwarengeschäfts aufzuhebeln und in die Geschäftsräume zu gelangen. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von ca. 200 EUR. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Einbruch über das Dach scheitert.

Goslar. Am frühen Mittwochmorgen versuchten bislang unbekannte Täter, über das Dach eines Lebensmittelwarenhauses in der Carl-Zeiss-Straße in einen Lotto-Laden einzudringen. Dabei wurden die in diesem Bereich verlegten Aluminiumplatten mittels Blechschere aufgeschnitten und die darunter befindliche Isolierung teilweise entfernt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Mauer beschädigt und weggefahren.

Goslar. Am Mittwochnachmittag beschädigte ein 36-jähriger Fahrer aus Goslar beim Einbiegen in eine Grundstückszufahrt mit seinem Pkw zunächst eine dort befindliche Mauer im Jürgenweg und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um entstandenen Schaden zu kümmern oder seine Personalien bei einem Berechtigten zu hinterlassen. Der Verursacher konnte auf Grund von Zeugenaussagen in der Folge festgestellt werden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen des Vorfalls, sich unter 05321 339-0 zu melden.

Zaun beschädigt.

Goslar. Im Zeitraum von Mittwochmorgen bis zum frühen Mittwochnachmittag beschädigten bislang unbekannte Täter den Gartenzaun eines Grundstücks im Oppelner Weg, indem sie einen Plastikstreifen aus einem Sichtschutzelement herausbrachen. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 EUR. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter 05321 339-0 entgegen.

Siemers, KOK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: