Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 05.03.2014

Goslar (ots) - Sachbeschädigung

In der Nacht zum 04.03.2014 hielt sich ein bislang unbekannter Täter im Vorraum eines Geldinstitutes in der Thüringer Straße in Münchehof auf und beschädigte den dort aufgestellten Geldausgabeautomaten. Der dadurch entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 1000 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381-9440, in Verbindung zu setzen. (geu)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 1000 Euro

Am 04.03.2014, gegen 06.10 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Mann aus Wallmoden mit seinem Pkw die Kreisstraße von Neuwallmoden in Richtung Bodenstein. Dabei erfasste er mit seinem Fahrzeug ein über die Fahrbahn laufendes Reh. Das Tier wurde durch den Aufprall getötet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. (geu)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: