Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar (ots) - Verkehrsunfall mit Flucht:

Am Donnerstag, den 20. Februar 2014, meldete sich der Eigentümer eines Grundstückes in der Bodestraße bei der Polizei um eine Anzeige wegen Verkehrsunfall mit Flucht zu erstatten. Er teilte mit, dass ein Metallpfosten seines Maschendrahtzaunes eingedrückt worden sei. Vermutlich drückte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beim rückwärts Rangieren mit seinem Fahrzeug den einbetonierten Pfosten ein und beschädigte diesen. Der Unfall geschah irgendwann zwischen dem 13. Februar 2014, 16.00 Uhr, bis zum 20. Februar 2014, 16.00 Uhr. Der Verursacher entfernte sich allerdings vom Unfallort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden am Zaun wird auf ca. 100,- Euro geschätzt. Wer Hinweise zum Unfall geben kann, melde sich bitte beim Polizeikommissariat Bad Harzburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: