Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung PI Goslar

Goslar (ots) - Polizeiinspektion Goslar Goslar, 19.02.2014 Pressestelle

Pressemitteilung vom 19.02.2014 :

3 Einbrüche in Geschäfte in der Goslarer Innenstadt

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch hebelten bisher unbekannte Täter die Eingangstür zur Filiale einer Autovermietung in der Bismarckstraße auf. Dort durchwühlten sie die Ablagen und entwendeten 3 Handys. Der Schaden beträgt ca. 900 Euro.

In der gleichen Nacht gelangten unbekannte Täter durch Aufhebeln der Haupteingangstür in die Räume eines Schuhgeschäftes in der Rosentorstraße. Dort wurden diverse Schubladen und Schränke durchwühlt, offenbar wurde hier aber kein Diebesgut erlangt. Der Schaden wurde mit 100 Euro beziffert.

Weiterhin wurde ein Einbruch in ein Bekleidungsgeschäft in der Breiten Straße mitgeteilt. Offenbar durch Übersteigen einer Gittertür und Aufhebeln einer weiteren Eingangstür gelangten unbekannte Täter in die Abstellräume des Geschäftes. Dort richteten sie infolge des Zerstören mehrerer Leichtbauwände nicht unerheblichen Schaden an, vermutlich, um so in die daneben liegenden Ladenräume zu gelangen. Insgesamt erlangten die Täter Bargeld in unbekannter Höhe, ferner wurde Bekleidung entwendet, die Schadenshöhe beträgt ca. 5000 Euro.

Wer in der fraglichen Nacht verdächtige Beobachtungen im Innenstadtbereich gemacht hat, möge sich mit der Polizei Goslar unter der Ruf-Nr. 3390 in Verbindung setzen,

Ulrich Munschke, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: