Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar (ots) - Verkehrsunfälle mit Flucht: Montag, 17. Februar 2014, 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer stieß vermutlich beim Vorbeifahren gegen den linken Außenspiegel eines am Fahrbahnrand in der Straße An den Weiden (Höhe Nr. 14a), zum Parken abgestellten VW Tiguan. Dabei zerbracht die Plastikverschalung des Spiegels und es entstanden Kratzer im Fensterglas der Fahrertür. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, melde sich bitte beim Polizeikommissariat Bad Harzburg.

Montag, 17. Februar 2014, 17.00 Uhr Auf dem Parkplatz zwischen Rathaus und Gymnasium an der Forstwiese stieß eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug beim Ausparken aus einer Parkbox gegen den dahinter zum Parken abgestellten Audi A6 Avant und verursachte einen Sachschaden an der Frontschürze und Kühlergrill von ca. 2500,- Euro. Im Anschluss an diesen Zusammenstoß entfernte sich die Fahrerin unerlaubt von der Unfallstelle, ohne ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der Vorfall wurde durch Zeugen beobachtet.

Montag, 17. Februar 2014, 13:10 Uhr Beim Einfahren von der Schreiberhauer Straße auf die Herzog-Julius-Straße übersah der 47jährige Fahrer eines Audi A 4 den auf Herzog-Julius-Straße fahrenden und bevorrechtigten Pkw BMW. Es kam zu einem Zusammenstoß bei dem ein Sachschaden von insgesamt etwa 2500,- Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: