Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 24.01.2014

Goslar (ots) - Diebstahl

Am 22.01.2014, gegen 08.30 Uhr, wurde in einem Seesener Einkaufsmarkt ein 34-jähriger Mann aus Bad Harzburg von einem Mitarbeiter dabei beobachtet, wie er Waren aus den Regalen nahm und diese anschließend in die Jackentaschen steckte. An der Kasse zahlte er dann einen weiteren Artikel und wollte den Markt danach verlassen. Der Mitarbeiter konnte ihn jedoch festhalten und auf den Diebstahl ansprechen. Dieser wurde von dem Bad Harzburger unumwunden zugegeben und die in den Taschen steckenden Waren wieder herausgegeben. Gegen den 34-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 15 Euro. (geu)

Diebstahl

Am 23.01.2014, gegen 11.20 Uhr, wurde in einem Einkaufsmarkt in der Braunschweiger Straße in Seesen ein 68-jähriger Mann aus Seesen von einem Mitarbeiter des Marktes dabei beobachtet, wie er Waren an sich nahm, diese in eine Tasche steckte und später an der Kasse nicht bezahlte. Der Seesener wurde danach von dem Mitarbeiter angehalten und später den eingesetzten Polizeibeamten übergeben. Gegen den 68-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 8 Euro. (geu)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 1.000 Euro

Am 23.01.2014, gegen 17.30 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Mann aus Langelsheim mit seinem PKW die L 594 von der B 248 kommend in Richtung Jerze. Dabei erfasste er ein über die Fahrbahn laufendes Reh. Der durch den Aufprall entstandene Sachschaden am PKW beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. (geu)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: