Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung der PI Goslar von Samstag, 18.01.14, 10.00 Uhr bis Sonntag, 19.01.14, 10.00 Uhr

Goslar (ots) - Spielhallenüberfall in Goslar

Gegen Mitternacht verlässt die 19-jährige Spielhallenaufsicht nach Öffnungsschluss ihren Arbeitsplatz. Beim Verlassen der Spielhalle in der Goslarer Altstadt, Marktstr., wird sie von einem unbekannten männlichen Täter überwältigt und in die Spielhalle zurückgedrängt. Hier wird sie zum Öffnen des Tresors aufgefordert, aus dem der Täter schließlich eine Geldtasche mit mehreren Rollen Hartgeld im Wert von ca. 3000,- Euro entwendet. Vor dem Verlassen des Tatortes schlägt der Täter dem Opfer mit dem Ellenbogen gegen den Kopf. Der Täter flüchtet in unbekannte Richtung.

Es konnte folgende Täterbeschreibung von dem Opfer abgegeben werden. Demnach solle er ca. 25-30 Jahre alt sein, 180-185 cm groß, schlank, hochdeutsche Sprache, rauchige Stimme, dunkel bekleidet mit Basecap und Kapuzenjacke.

Das Opfer blieb leicht verletzt in der Spielhalle zurück und konnte die Polizei benachrichtigen. Eine Fahndung im Stadtgebiet blieb erfolglos.

Sachbeschädigung an Pkw

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden an einem roten Pkw Peugeot in der Goslarer Altstadt, Bergstraße, die beiden Vorderreifen zerstochen. Täterhinweise liegen nicht vor.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Tel.-Nr.: 05321 339-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: