Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PK Seesen: Pressemitteilung vom 19.01.2014

Goslar (ots) - Betrug

Ein 31-Jähriger Seesener erstattete jetzt Anzeige wegen Betruges. Er hatte im Internet vier Karten für ein Helene Fischer Konzert im November im Wert von 380 Euro bestellt und bezahlt. Zugesandt wurden ihm die Tickets in einem DIN A 4 Druck. Der Gesch. hatte deshalb Zweifel an der Echtheit der Karten und erkundigte sich beim Ticketvertrieb. Dort erhielt er anhand des Buchungscodes die Auskunft, dass die Karten für jemand anderen gebucht sind. Der Gesch. geht deshalb davon aus, dass die ihm zugesandten Tickets nicht echt sind und er einem Betrüger aufgesessen ist (sch).

Diebstahl

In der Zeit von Fr., 11.40 Uhr bis Sa., 14.00 Uhr entwendete ein Unbekannter aus einem in einem Briefkasten eines Hauses an der Gänsepforte befindlichen Umschlag 200 Euro Bargeld. Geschädigt ist ein 20-Jähriger Seesener (sch).

Versuchter Diebstahl

Unbekannte Täter drangen in der Zeit von Mo.,13.01.14, 12.00 Uhr bis Sa., 18.01.14, 20.45 Uhr, in eine Scheune im Seesener Ortsteil Herrhausen ein. Nach Anstellen einer Leiter und anschließender Überwindung der Schiebetorverriegelung gelangten die Täter auf den Heuboden der Scheune. Nach ersten Feststellungen wurde jedoch nichts entwendet. Geschädigt ist ein 32-Jähriger Langelsheimer (sch).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: