Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar (ots) - Verkehrsunfallgeschehen:

Am Mittwoch, den 15.01.2014, gegen 13:31 Uhr, befuhr ein 16jähriger Vienenburger mit seinem Leichtkraftrad die Hauptstraße in Bad Harzburg im Ortsteil Bettingerode in Fahrtrichtung Lochtum. In einer scharfen Linkskurve vor dem Haus Nr. 27 verlor er aufgrund der schlüpfrigen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Dabei rutschte er gegen den Pfosten eines Verkehrsspiegels. Durch den Sturz verletzte er sich allerdings so schwer, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Sachschaden wird auf 130,- Euro geschätzt.

Die Fahrerin eines Polo wollte am 15.01.2014, gegen 10.17 Uhr, von der Geißmarstraße nach links auf die Ilsenburger Straße einbiegen. Beim Einfahren auf die Ilsenburger Straße ging die 22jährige davon aus, der der von links heranfahrende Opel in die Geißmarstraße abbiegen wolle und fuhr los. Dabei kam es dann zur Kollision beider Fahrzeuge und es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 2000,- Euro

Am Donnerstag, den 16.01.2014, gegen 11.30 Uhr, wollte die 49jährige Fahrerin eines Renault vom Fahrbahnrand vor dem Grundstückstück Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 18 losfahren und achtete nicht auf den im fließenden Verkehr befindlichen Pkw Nissan. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der Renault auf einen weiteren an der Unfallstelle geparkten Audi geschoben. Insgesamt wurde ein Sachschaden von ca. 3000,- Euro verursacht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: