Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 13.01.14

Goslar (ots) - Kioskaufbruch

Goslar. Von Samstag auf Sonntag verschaffte sich ein bislang Unbekannter gewaltsamen Zutritt in einen Kiosk an der Bergstraße, indem er die Eingangstür auftrat. Anschließend drang er ins Gebäudeinnere ein und entwendete geringe Mengen Bargeld. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Goslar unter 05321 339-0 zu melden.

Autokennzeichen geklaut

Goslar. Wie der Polizei angezeigt wurde, kam es zwischen dem 05. und 12.01. auf dem Parkplatz hinter der Musikschule an der Marktstraße zu einem Kennzeichendiebstahl. Ein bislang Unbekannter hatte die beiden Nummernschilder GS-YN 191 von einem geparkten Suzuki Maruti abgebaut und entwendet. Weitere Hinweise nimmt die Polizei Goslar unter 05321 339-0 entgegen.

Audi zerkratzt

Goslar. Ein bislang Unbekannter zerkratzte am Samstag, zwischen 19:30 Uhr und 23:15 Uhr, die linke Fahrzeugseite eines auf der Feldstraße geparkten Audi A6 Avant. Hierdurch verursachte der Täter einen Schaden von rund 1.000 Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 05321 339-0 entgegen.

Unter Drogen Auto gefahren

Goslar. Für einen 27-jährigen Goslarer endete seine Autofahrt am Sonntag, gegen 23 Uhr, in einer Polizeikontrolle auf der Mauerstraße. Hierbei mussten die Beamten nicht nur feststellen, dass der Mann ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war, sondern auch unter dem Einfluss von Drogen stand. Daraufhin wurde eine Blutprobe genommen und Strafverfahren eingeleitet.

Göritz, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: