Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 10.01.2014

Goslar (ots) - Diebstahl, Verdacht des Betruges

In den Vormittagsstunden des 07.01.2014 musste ein 74-jähriger Mann feststellen, dass der Pächter seines Restaurants in der Gemarkung Kirchberg ausgezogen war und dabei sämtliches Mobiliar sowie die Küchenausstattung und weitere Gegenstände entwendet hatte. Darüber hinaus wurden von dem Pächter in den vergangenen Monaten keine Mietzahlungen geleistet. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 52-jährigen Mann, der zur Zeit unbekannten Aufenthalts ist. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 30000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (geu)

Diebstahl

Am 09.01.2014, gegen 22.15 Uhr, hielt sich ein 24-jähriger Mann aus Ildehausen in einer Schutzhütte auf dem Parkplatz des Autohofes Rhüden auf und ging dort seiner Arbeit nach. Für ihn ganz überraschend, betrat eine männliche Person die Hütte, ergriff eine auf dem Tisch liegende Geldbörse und flüchtete anschließend in Richtung Tankstellenzufahrt. Der Ildehäuser lief zunächst hinter dem Täter her und stellte fest, dass sich in der Zufahrt eine weitere männliche Person befand, die nun gemeinsam mit dem Täter in Richtung der Landesstraße flüchtete. Daraufhin brach der 24-Jährige die weitere Verfolgung ab. Bei den Tätern soll es sich um zwei männliche Personen, jeweils ca. 180 cm groß mit einer schlanken Figur handeln. Die eine Person trug schwarze Bekleidung u.a. ein schwarzes Kapuzensweatshirt. Die Kapuze war sehr weit in das Gesicht gezogen, so dass dieses nicht zu erkennen war. Die zweite Person war mit einem hellen Kapuzensweatshirt und einer roten Röhrenjeans bekleidet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 680 Euro. Personen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381-9440, in Verbindung zu setzen. (geu)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: