Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 08.01.2014

Goslar (ots) - Diebstahl

Bereits in der letzten Wochen wurde aus einem Garten in der Linnenstraße in Rhüden ein dort aufgestelltes Vogelhäuschen, welches als Futterplatz für Vögel dient, von bislang unbekannten Tätern entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. (geu)

Sachbeschädigung in drei Fällen

In den Abendstunden des 05.01.2014 wurden auf einem Großparkplatz an der Engelader Straße in Seesen bei drei dort geparkten Pkw insgesamt neun Reifen von bislang unbekanntem Täter zerstochen, so dass sie unbrauchbar wurden. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt ca. 800 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381-9440, in Verbindung zu setzen. (geu)

Diebstahl

Am 07.01.2014, gegen 16.00 Uhr, bemerkte eine Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes in Rhüden, Im Koppelkamp, eine männliche Person, die sich im Kassenbereich sehr auffällig verhielt und später auch diverse Gegenstände in seine Jacke einsteckte. Nachdem er ohne Bezahlung der Gegenstände den Kassenbereich verlassen hatte, forderte die Frau den auf Mann auf, stehenzubleiben. Dieser Aufforderung kam er jedoch nicht nach, sondern flüchtete zu Fuß über die Katelnburgstraße in Richtung Wilhelm-Busch-Straße. Kurz danach verlor die Mitarbeiterin den Flüchtenden aus den Augen. Wenige Minuten später bemerkte ein Anwohner der Katelnburgstraße auf seinem Grundstück eine männliche Person, die sich dort unberechtigt aufhielt. Als er diese ansprach, ließ er eine Jacke zurück und lief in Richtung Katelnburgstraße, wo er anschließend in einen Pkw, in dem sich weitere drei Männer befanden, einstieg. Das Fahrzeug, es soll sich dabei um einen dunkelfarbigen Ford, vermutlich Fiesta, mit einem polnischen Kennzeichen, von dem lediglich FG-?? bekannt wurde handeln, fuhr in Richtung Hildesheimer Straße davon. In den Taschen der zurückgelassenen Jacke wurden später durch die eingesetzten Polizeibeamten diverse Rasierklingen und Kosmetik im Gesamtwert von mehr als 160 Euro aufgefunden und sichergestellt werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Personen, die Hinweise zu dem Fahrzeug bzw. Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Seesen, Telefon: 05381-9440, in Verbindung zu setzen. (geu)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 1500 Euro

Am 07.01.2014, gegen 11.40 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Mann aus Seesen mit seinem Pkw die Breslauer Straße in Richtung Gänsepforte. Dabei stieß er gegen den am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw eines Mannes aus Zell. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro. (geu)

Verkehrsunfall mit Sachschaden, ca. 5000 Euro

Am 07.01.2014, gegen 18.35 Uhr, wollte ein 24-jährige Frau aus Berka mit ihrem Pkw die Tankanlage Am Zainer Berg verlassen. Da im Einmündungsbereich ein 57-jähriger Mann aus Kaltenkirchen mit seinem Sattelzug verkehrsbedingt stand, wollte sie um diesen herum fahren. Dieses erkannte der Mann vermutlich zu spät, so dass er mit seinem Sattelzug anfuhr und gegen den Pkw der Frau stieß. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. (geu)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: