Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg vom 04.01.14

Goslar (ots) - Körperverletzung

In einer Discothek im Harlingeröder Gewerbegebiet kam es in der Nacht zu Samstag, 04.01.14, 03.30 Uhr, zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Dabei gerieten aus bisher ungeklärter Ursache eine 19jährige Vienenburgerin und eine 21jährige Blankenburgerin aneinander. Im Laufe der Auseinandersetzung wurde getreten, geschlagen und gewürgt. Weiterhin wurde einer der jungen Frauen Haarbüschel ausgerissen. Gegen beide Beteiligten wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, 04.01.14, um 02.45 Uhr, befuhr ein 23jähriger Vienenburger mit seinem PKW die B 241 aus Richtung Goslar kommend in Richtung Vienenburg. Dabei kam er infolge Alkoholbeeinflussung von der Fahrbahn ab und fuhr in den dortigen Straßengraben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,02 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Am Freitag, 03.01.14, um 19.12 Uhr, ereignete sich in Bad Harzburg, Breite Str. 89, ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein PKW war stadteinwärts unterwegs und streifte beim Vorbeifahren ein dort geparkten PKW. Dabei wurde der Außenspiegel beschädigt. Der Fahrzeughalter beobachtete noch, wie sich eine Person, vermutlich der Verursacher, den Schaden begutachtete und sich anschließend mit einem PKW entfernte. Leider konnte er das Kennzeichen dieses PKW nicht mehr erkennen. Am geparkten Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 200,-- Euro. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Sachdienliche Hinweise.

I.A. Hertrampf, POK, PK Bad Harzburg

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: