Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Brandursache geklärt

Schönewörde (ots) - Am Sonntagabend, gegen 20:35 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus an der Dorfstraße in Schönewörde zu einem Brand. Das Feuer wurde durch den Familienvater frühzeitig bemerkt und noch vor Eintreffen der Feuerwehr mittels Wasser aus dem Gartenschlauch bekämpft. Der Mann wurde anschließend in einem Rettungswagen medizinisch behandelt, musste aber nicht ins Krankenhaus. Seine Frau und die beiden Kinder verließen das Haus nach der Brandentdeckung und blieben unverletzt.

Nach der ersten Sachverhaltsaufnahme durch die spezialisierte Tatortaufnahme am Sonntag, war ein Brandermittler des zentralen Kriminaldienstes am Montag in dem Haus. Die polizeilichen Ermittlungen sind abgeschlossen, Brandursache war ein technischer Defekt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 20.000EUR beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Christoph Nowak
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell