Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Einbrecher in Gifhorn und Tiddische

Gifhorn/Tiddische (ots) - Gifhorn/Tiddische 19.03.2016 - 20.03.2016

Vermutlich in der Nacht zum vergangenen Sonntag suchten bislang unbekannte Einbrecher ein Autohaus in Gifhorn sowie ein Einfamilienhaus in Tiddische heim.

Zwischen Samstagabend, 20 Uhr und Sonntagvormittag, 10.45 Uhr zerschnitten die Täter den Maschendrahtzaun eines VW-Autohauses an der Wolfsburger Straße. Möglicherweise wurden sie von Passanten gestört, denn sie gingen weder Container noch Gebäude oder Autos auf dem Firmengrundstück an, sondern verließen den Tatort ohne jegliche Beute.

Zwischen Samstagmittag, 12.30 Uhr und Sonntagnachmittag, 16.30 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Pappel in Tiddische auf. Während die Bewohner abwesend waren, durchsuchten die Diebe alle Zimmer und entwendeten Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Diebstählen bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: