Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Autoaufbrüche in Schwülper

Schwülper (ots) - Schwülper 13.03.2016 - 14.03.2016

Auf fest installierte Radio-/Navigationsgeräte des Typs RNS 510 in Modellen der Marke Volkswagen hatten es bislang unbekannte Autoknacker in der Nacht zu Montag in der Gemeinde Schwülper abgesehen. Hierbei brachen die Täter zwei Autos im südöstlichen Bereich von Groß Schwülper auf, zwei weitere im nur wenige Hundert Meter entfernt liegenden Westteil von Lagesbüttel.

In Groß Schwülper knackten die Täter in der Straße Im Born einen VW Passat Variant, der unter einem Carport stand, ebenso wie einen weiteren VW Passat in der Straße Im Brink, der dort in einer Hofauffahrt abgestellt war.

Im Nachbarort Lagesbüttel schlugen die Diebe zweimal im Drosselweg zu. Hier brachen sie einen VW Passat Variant sowie ein VW Golf Cabriolet auf.

In allen Fällen demontierten die Täter die fest eingebauten Geräte fachmännisch. Der Gesamtwert des Diebesgutes beläuft sich auf mehr als 10.000 Euro. Die Aufbrüche ereigneten sich vermutlich zwischen Sonntagabend, 23 Uhr und Montagmorgen, 7 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bittet die Polizei in Meine, Telefon 05304/91230.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: