Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Polizei stellt Drogen sicher

POL-GF: Polizei stellt Drogen sicher
Drogenfund Wittingen

Wittingen (ots) - Wittingen 16.02.2016

Auf der Suche nach einer vermissten Jugendlichen machten Beamte des Zentralen Kriminaldienstes der Gifhorner Polizei am vergangenen Dienstag einen ungeplanten Drogenfund.

In der Wohnung eines 17-jährigen Wittingers fanden die Polizisten 35 Gramm Amphetamin, 24 Ecstasy-Tabletten, mehrere Packungen einer verbotenen Kräutermischung sowie eine Flasche mit einem Narkosemittel für Tiere. Die illegalen Drogen wurden von den Beamten sichergestellt.

Der 17-jährige räumte Erwerb und Besitz der Betäubungsmittel ein, bestritt aber, damit Handel zu treiben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: