Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Schwerer Verkehrsunfall bei Oerrel

POL-GF: Schwerer Verkehrsunfall bei Oerrel
VU bei Oerrel

Dedelstorf (ots) - Dedelstorf, OT Oerrel, Kreisstraße 7 31.01.2016, 08.40 Uhr

Schwer verletzt wurde eine 45-jährige Autofahrerin aus Wesendorf bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen südlich von Oerrel.

Die Frau fuhr mit ihrem Ford Ka auf der Kreisstraße 7 von Wesendorf nach Oerrel. In einem Waldstück kurz vor dem Ortseingang von Oerrel kam die 45-jährige mit ihrem Kleinwagen bei plötzlich auftretender Straßenglätte durch überfrierende Nässe ins Schlingern, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen einen Baum und anschließend mit der Beifahrerseite des Autos gegen einen weiteren Baum.

Durch die hohe Aufprallwucht erlitt die 45-jährige schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Wittingen gebracht. An ihrem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: