Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Ungeahnte Folgen eines vermeintlichen Parkplatzunfalls

Gifhorn (ots) - Gifhorn, Braunschweiger Straße, 28.05.2015, gegen 11:20 Uhr

Ungeahnte Folgen hatte ein vermeintlicher Parkplatzrempler für eine 46jährige Gifhornerin. Weil sich die Beteiligten offnsichtlich nicht einigen konnten, wurde die Polizei hinzugerufen. Während an den Fahrzeugen kein Schaden festgestellt werden konnte, stellten die Beamten bei der 46jährigen Polofahrerin fest, dass sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: