Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: 52 Lebensbäume entwendet

Gifhorn/Sprakensehl (ots) - 13.05., 22.00 Uhr bis 14.05.15, 09.00 Uhr Sprakensehl, Auermühler Weg

52 neu angepflanzte Lebensbäume entwendeten Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am Auermühler Weg in Sprakensehl. Am Donnerstag stellte gegen 9.00 Uhr eine 43 Jahre alte Anwohnerin am Auermühler Weg fest, dass Diebe in der Nacht ihre frisch angepflanzten Lebensbäume im Wert von etwa 780 Euro entwendet haben.

Hinweise nimmt die Polizei in Wittingen unter Telefon 05831/252880 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: